Navigation

Sie sind hier: Statistikamt Nord > Publikationen + Service > Publikationen > Presseinformationen > Dokumentenansicht 

Inhalt

23.04.04

Hamburg und Schleswig-Holstein vor der Europawahl

Faltblatt zur Struktur der Wahlbevölkerung erschienen

Statistik informiert ... Nr. 40/2004

 

 

Einen Rückblick auf frühere Wahlergebnisse sowie Angaben zur Struktur der Wahlbevölkerung in Hamburg und Schleswig-Holstein enthält das jetzt vom Statistikamt Nord veröffentlichte Faltblatt "Vor der Europawahl am 13. Juni 2004 in Hamburg und Schleswig-Holstein – Daten und Fakten".

 

 

Aus dem Faltblatt ist zum Beispiel erkennbar, dass

 

 

  • in Hamburg mehr als 63 000 und in Schleswig-Holstein mehr als 40 000 Bürgerinnen und Bürger aus anderen EU-Staaten einschließlich der am 1. Mai 2004 beitretenden Länder wahlberechtigt sind,

    nach dem Beitritt am 1. Mai 2004 die Polen in Hamburg wie in Schleswig-Holstein jeweils die größte Gruppe der bei der Europawahl wahlberechtigten ausländischen EU-Bürgerinnen und -Bürger stellen,

    in Hamburg und Schleswig-Holstein jeweils knapp ein Drittel der für die Europawahl wahlberechtigten Deutschen 60 Jahre und älter sind

 

 

Die Veröffentlichung ist kostenlos erhältlich beim

 

Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

- Vertrieb -

Postfach 7130, 24171 Kiel

Telefon: 0431 6895–9280

Fax: 0431 6895–9498

E-Mail: vertrieb[at]statistik-sh[dot]de

 

oder kann bei folgenden Adressen abgeholt werden

 

Steckelhörn 12, 20457 Hamburg,

Zimmer 112

Fröbelstraße 15 – 17 , 24113 Kiel

 

zusätzliche Informationen