Navigation

Sie sind hier: Statistikamt Nord > Publikationen + Service > Publikationen > Presseinformationen > Dokumentenansicht 

Inhalt

15.01.04

Wohnungsbau in Schleswig-Holstein

Deutlich mehr Wohnungen genehmigt

Statistik informiert ... Nr. 4/2004 S

In den ersten elf Monaten des Jahres 2003 genehmigten die Baubehörden in Schleswig-Holstein den Bau von über 11 000 Wohnungen, knapp ein Fünftel mehr als im Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein weiter mitteilt, nahm die Zahl der genehmigten Wohnungen in Eigenheimen um fast 23 % auf 7 900 Einheiten zu. Der durch die Diskussion um eine Kürzung der Eigenheimzulage im Berichtszeitraum noch anhaltende Boom an Genehmigungen für Eigenheime setzte sich damit im Verlauf des Jahres 2003 – in gegenüber dem Jahresanfang abgeschwächter Form – fort.

Im Geschosswohnungsbau wurde das Vorjahresergebnis mit 2 300 Wohnungen um fast ein Viertel überschritten, dennoch lag das Niveau noch immer deutlich unter dem früherer Jahre. Im Nichtwohnbau sowie im Rahmen von Baumaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden sind rund 800 Wohnungen vorgesehen, 7 % weniger als im Vorjahr.

Ansprechpartner:

Bernd Reuter

Telefon: 0431 6895-294

E-Mail: bernd.reuter@statistik-nord.de

zusätzliche Informationen