Navigation

Sie sind hier: Statistikamt Nord > Publikationen + Service > Publikationen > Presseinformationen > Gesundheit und Soziales > Dokumentenansicht 

Inhalt

19.01.12

Tagesbetreuung von Kleinkindern in den Hamburger Bezirken 2011

Besuchsquote in Eimsbüttel am höchsten, in Harburg am niedrigsten

Statistik informiert ... Nr. 6/2012

Anfang März 2011 haben in Hamburg gut 32 Prozent aller Kinder unter drei Jahren eine Kindertageseinrichtung besucht oder wurden von amtlich registrierten Tagesmüttern oder -vätern betreut, so das Statistikamt Nord.

Am höchsten war die Besuchsquote mit fast 40 Prozent im Bezirk Eimsbüttel. Auch in Altona (knapp 36 Prozent) und Hamburg-Nord (knapp 35 Prozent) wurden überdurchschnittliche Werte verzeichnet. Demgegenüber wurden in den Bezirken Hamburg-Mitte (Besuchsquote von fast 28 Prozent) und Harburg (knapp 25 Prozent) nur vergleichsweise wenige unter Dreijährige in einer Kita oder von Tagesmüttern oder -vätern betreut.

Von den 16 036 unter Dreijährigen in Tagesbetreuung besuchten 86 Prozent eine Kindertageseinrichtung, 14 Prozent wurden ausschließlich von Tagesmüttern oder -vätern betreut.

Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Zahl der betreuten Kleinkinder in Hamburg um 14 Prozent, die Besuchsquote stieg binnen Jahresfrist von knapp 29 auf gut 32 Prozent.

Tabelle: siehe PDF-Dokument

Ansprechpartner:

Thorsten Erdmann
Telefon: 040 42831-1757
E-Mail: thorsten.erdmann[at]statistik-nord[dot]de

zusätzliche Informationen