Umstellung der Verschlüsselung für Online-Meldeverfahren

Die Anwendung .CORE wird ab dem 1. Oktober 2017 auf ein neues, sichereres Verschlüsselungsverfahren umgestellt. Dies hat zur Folge, dass einige Nutzerinnen und Nutzer keinen Zugang mehr haben. In diesem Fall ist eine Aktualisierung des Browsers und/oder des Betriebssystems notwendig.

Informationen über die unterstütze Software und weitere Hintergründe finden Sie hier.

.CORE steht für „Common Online Rawdata Entry" als Bezeichnung für den zentralen Dateneingang der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder sowie der automatisierten Datengewinnung und -übermittlung aus der betriebswirtschaftlichen Software von Unternehmen, Verbänden, usw.
Weitere detaillierte Informationen finden Sie im Erhebungsportal (Externer Link).

Für sämtliche Meldungen via .CORE erhalten Sie Ihre Zugangsdaten nach einer einmaligen Online-Registrierung. Diese können Sie unabhängig von der Statistik für Ihr Unternehmen und die Betriebe, für die Sie Daten übermitteln wollen, verwenden.

Downloads

Kurzanleitung: eSTATISTIK.core – Webanwendung „Lieferung erstellen“

Umwandlung von CSV-Dateien in das XML-Lieferformat