Ausgaben um neun Prozent gestiegen

Statistik informiert ... Nr. 148/2019

Für die Kinder- und Jugendhilfe sind im Jahr 2018 in Hamburg öffentliche Mittel in Höhe von 1,39 Mrd. Euro aufgewendet worden. Das sind gut neun Prozent mehr als im Vorjahr, so das Statistikamt Nord.

Knapp zwei Drittel der Ausgaben (917 Mio. Euro) entfielen auf die Kindertagesbetreuung, ins­besondere auf die Kindertageseinrichtungen. In Hilfen zur Erziehung (wie Erziehung in Hei­men oder Pflegefamilien, Erziehungsberatung, sozialpädagogische Familienhilfe) flossen 26 Prozent (367 Mio. Euro) und in die Jugendarbeit drei Prozent (38 Mio. Euro) der Gesamt­ausgaben.

Hinweis:
Dargestellt sind die Ausgaben ohne Berücksichtigung der Einnahmen („Bruttoausgaben“).

 

Fachlicher Kontakt:
Thorsten Erdmann
Telefon: 040 42831-1757
E-Mail:  thorsten.erdmann @statistik-nord.de


Pressestelle:
Alice Mannigel
Telefon: 040 42831-1847
E-Mail:  pressestelle(at)statistik-nord(dot)de
Twitter:  @StatistikNord

Dokument herunterladen