Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Aufwandsentschädigung

Statistik informiert ... Nr. 155/2019

Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein – das Statistikamt Nord – sucht bis Ende 2019 Privathaushalte, die ab März 2020 an einer kurzen, amtlichen Befragung teilneh­men. Schwerpunkt der Befragung ist die Nutzung von Informations- und Kommunikations­technologien (IKT). Dabei spielt es keine Rolle, ob die Haushalte über einen eigenen Compu­ter (PC) oder Internet-Zugang verfügen.

Insbesondere werden folgende Privathaushalte gesucht:

  • Haushalte von Studierenden
  • Haushalte von Alleinerziehenden
  • Haushalte von landwirtschaftlich tätigen Personen

Jeder teilnehmende Haushalt erhält als Dankeschön für die Unterstützung eine finanzielle Aufwandsentschädigung.

Die Erhebung liefert EU-weit vergleichbare Angaben unter anderem über Art, Häufigkeit, Zweck, Sicherheitsmaßnahmen sowie Bedenken bei der Internetnutzung. Solche Daten sind wichtig, um die Entwicklung der Digitalisierung in der Gesellschaft eines EU-Mitgliedslandes realistisch abzubilden.

Interessierte Haushalte in Hamburg und Schleswig-Holstein können sich bis Ende 2019 beim Statistikamt Nord melden.

Das Teilnahmeformular sowie weitere Auskünfte erhalten Sie unter und folgenden Kontaktdaten:

               Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein
               Freiwillige Haushaltsstatistiken
               Fröbelstraße 15 – 17
               24113 Kiel
               E-Mail:   dsp(at)statistik-nord(dot)de
               Telefon:  0431 6895-9339
               Internet: www.statistik-nord.de

Für die Befragung zur Informations- und Kommunikationstechnologie 2020 gelten – wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik – die Regeln der statistischen Geheimhaltung und des gesetzlichen Datenschutzes. Weitere Informationen zum Datenschutz können auf den Seiten des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein sowie beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit abgerufen werden.

 

Fachlicher Kontakt:
Dr. Ramona Schürmann
Telefon: 0431 6895-9124
E-Mail:  ramona.schuermann(at)statistik-nord(dot)de


Pressestelle:
Alice Mannigel
Telefon: 040 42831-1847
E-Mail:  pressestelle(at)statistik-nord(dot)de
Twitter:  @StatistikNord

Dokument herunterladen