Die Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 werden im Laufe des Jahres 2021 veröffentlicht. Zu den einzelnen Themenkomplexen ist die Veröffentlichung von Pressemitteilungen, Berichten und Karten vorgesehen.

Detaillierte Informationen auf Landes-, Kreis- sowie Gemeindeebene werden in Form von Berichten bereitgestellt. Die Berichte und Kartenatlanten aus der letzten Landwirtschaftszählung 2010 sind unter der Rubrik Agrarstruktur zu finden.

Ergebnisse zu regional tiefergegliederten Ergebnissen auch der anderen Bundesländer werden zentral über die Regionaldatendank Deutschland (Externer Link) bereitgestellt. Die Bundes- und Länderergebnisse können unter destatis.de im Themenbereich Land- und Forstwirtschaft, Fischerei eingesehen und heruntergeladen werden.

Eine weitere Form der Ergebnisdarstellung ist der Online-Atlas Agrarstatistik, der aktuell Angaben für 2010 und 2016 enthält und mit den Ergebnissen aus der Landwirtschaftszählung 2020 weitergeführt werden wird. Der Agraratlas enthält 16 Karten, unter anderem zur Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe, deren landwirtschaftlich genutzter Fläche und zu den Viehbeständen. Die Kartendarstellung basiert meist auf Rasterzellen mit 5 km Gitterweite.

Landwirtschaftszählungen werden regelmäßig im zehnjährigen Rhythmus durchgeführt. Auch wenn sich die Erhebungsinhalte im Laufe der Zeit stark verändert und historische Brüche erfahren haben, gibt es zentrale Merkmale, für die sehr lange Zeitreihen dargestellt werden können, wie beispielsweise die Anzahl von landwirtschaftlichen Betrieben sowie deren landwirtschaftlich genutzter Fläche.