Sozialleistungen

Dieser Bereich beinhaltet Informationen über die Empfängerinnen und Empfänger sowie über die Höhe der Sozialleistungen. Sie finden hier ebenfalls Daten, zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, zum Wohngeld sowie zu den Asylbewerberleistungen.

Kinder- und Jugendhilfen

Die Kinder- und Jugendhilfestatistiken umfassen Daten zu erzieherischen Hilfen, zur Kindertagesbetreuung, zum Kinderschutz sowie zu Adoptionen.

Monatszahlen

Eckzahlen

Sozialdaten auf einen Blick
Merkmal Stand Einheit Hamburg Schleswig-Holstein
Empfänger von Grundsicherung SGB II ("Hartz IV") 2015 Anzahl 187 806 224 121
Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt 2015 Anzahl 11 784 18 068
Wohngeldhaushalte 2015 Anzahl 9 351 15 137
Empfänger von Asylbewerberleistungen 2015 Anzahl 23 056 35 944
Empfänger von Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung 2015 Anzahl 40 969 39 708
         
Kindertageseinrichtungen 2016 Anzahl 1 051 1 754
Personal der Kindertageseinrichtungen 2016 Anzahl 16 076 21 599
Kinder in Tageseinrichtungen 2016 Anzahl 75 575 106 560

Aktuelle Veröffentlichungen

Sozialleistungen in den Kreisen Schleswig-Holsteins 2015

Hilfebezug in den Städten am höchsten und im Kreis Stormarn am geringsten
Statistik informiert ... Nr. 19/2017

Kita-Kinder in Schleswig-Holstein 2016

35 Prozent der Kinder werden ganztags betreut – deutliche Unterschiede zwischen den Kreisen
Statistik informiert ... Nr. 10/2017

Jugendhilfe in Hamburg 2015

Ausgaben für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen um 20 Prozent gestiegen
Statistik informiert ... Nr. 185/2016

Jugendhilfe in Schleswig-Holstein 2015

Mehr Geld für Betreuung von Kindern und Jugendlichen aufgewendet
Statistik informiert ... Nr. 186/2016

Sozialleistungsempfängerinnen und -empfänger in Hamburg 2015

Zahl der Ausländerinnen und Ausländer mit Sozialleistungsbezug steigt um 17 Prozent
Statistik informiert ... Nr. 183/2016

Sozialleistungsempfängerinnen und -empfänger in Schleswig-Holstein 2015

Deutlich mehr ausländische Empfängerinnen und Empfänger
Statistik informiert ... Nr. 184/2016