Im Statistikamt Nord werden anonymisierte Daten des Hamburger Melderegisters ausgewertet. Im Gegensatz zu den Ergebnissen der amtlichen Bevölkerungsfortschreibung können mit dem Melderegister demografische Daten in tiefer kleinräumiger Gliederung angeboten werden. Wichtige räumliche Unterteilungen sind Bezirke, Stadtteile, Ortsteile, Statistische Gebiete und Baublöcke.

Aus dem Melderegister lassen sich Informationen über die Einwohnerinnen und Einwohner nach Geschlecht, Alter, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Migrationshintergrund und Herkunftsgebieten sowie über den Haushaltstyp gewinnen.

Aufgrund grundsätzlicher methodischer Unterschiede weisen die Melderegisterdaten Abweichungen gegenüber den Daten des Zensus  und der amtlichen Bevölkerungsfortschreibung auf. 

Für Schleswig-Holstein sind diese Auswertungen nicht möglich, da hier kein zentrales Melderegister geführt wird.

Bevölkerungsstand

Hier finden Sie die Anzahl der Bevölkerung in den Hamburger Stadtteilen nach Alter und Geschlecht. Die Daten werden jährlich durch einen Melderegisterabzug gewonnen und unterscheiden sich von der amtlichen Bevölkerungsfortschreibung.

Ausländer

Hier finden Sie die Anzahl der ausländischen Bevölkerung in den Hamburger Stadtteilen nach Alter und Geschlecht sowie ausgewählten Staatsangehörigkeiten. Die Daten werden jährlich durch einen Melderegisterabzug gewonnen und unterscheiden sich von der amtlichen Bevölkerungsfortschreibung.

Migrationshintergrund

Hier finden Sie die Anzahl und Herkunft der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in den Hamburger Bezirken und Stadtteilen. Die Daten werden, im Gegensatz zum Mikrozensus, jährlich zum 31.12. aus dem Melderegister gewonnen.

Haushalte

Hier finden Sie die Anzahl und Struktur der Privathaushalte in den Stadtteilen und Bezirken Hamburgs. Die Daten werden, im Gegensatz zum Mikrozensus, jährlich zum 31.12. aus dem Melderegister gewonnen.

Eckzahlen

Hamburger Melderegister auf einen Blick
Bezirk
Land
Stand Bevölkerung Unter 18-jährige Bevölkerung mit
Migrations-hintergrund
Haushalte Zuzüge Fortzüge
               
Hamburg-Mitte 2019 301 546 48 730 149 827 166 151 30 611 31 882
Altona 2019 275 265 49 576 91 773 148 667 22 260 22 032
Eimsbüttel 2019 267 053 41 103 77 363 154 410 25 835 24 332
Hamburg-Nord 2019 314 595 43 649 89 109 194 037 33 823 33 316
Wandsbek 2019 441 015 76 312 143 937 229 120 34 016 30 745
Bergedorf 2019 130 260 23 901 50 685 62 997 9 473 8 799
Harburg 2019 169 426 30 855 80 548 86 566 15 900 14 052
Hamburg 2019 1 899 160 314 126 683 242 1 041 948 101 521 94 642

* = Zu- und Fortzüge über die jeweilige Gebietsgrenze

Aktuelle Veröffentlichungen

Neu: Bevölkerung in den Hamburger Stadtteilen

In Poppenbüttel ist fast jede dritte Person mindestens 65 Jahre alt – Ergebnisse der Hamburger Stadtteil-Profile für das Berichtsjahr 2019
Statistik informiert ... Nr. 156/2020

Bevölkerung in den Hamburger Stadtteilen

Rahlstedt bleibt einwohnerstärkster Stadtteil – Hamburger Stadtteil-Profile für das Berichtsjahr 2019 erschienen
Statistik informiert ... Nr. 149/2020

Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen 2019

Korrektur
A I 11 - j 19 HH

Bevölkerung mit Migrationshintergrund in den Hamburger Stadtteilen 2019

Korrektur
A I 10 - j 19 HH

Hamburg und die USA

Knapp 4 000 Amerikanerinnen und Amerikaner leben in Hamburg
Statistik informiert ... Nr. 141/2020

Bevölkerung in den Hamburger Stadtteilen 2019

Mehr als ein Drittel aller Hamburgerinnen und Hamburger hat einen Migrationshintergrund
Statistik informiert ... Nr. 140/2020