Erstmals individuelle Abfrage von Einwohnerzahlen möglich

Statistik informiert ... Nr. 18/2019

Was bislang nur mit einer aufwendigen Sonderauswertung möglich war, steht nun erstmals als kostenlose Funktion im Internet zur Verfügung: Ab sofort kann jeder die Zahl der Hamburgerinnen und Hamburger für eine individuell definierte Fläche innerhalb der Hanse­stadt abrufen.

Hierzu wurde das Portal „Geo-Online“ durch den Landesbetrieb Geoinformation und Vermes­sung (LGV) um ein entsprechendes Werkzeug „Einwohnerzahl abfragen“ erweitert.

Auftraggeber ist das Statistikamt Nord, das die Einwohnerzahlen, genauer die laut Meldere­gister lebenden Personen als Basis liefert.

Das Werkzeug ermöglicht die Abfrage der Einwohnerzahlen innerhalb eines Kreises, Recht­ecks oder Vielecks. Als Ergebnis erhalten die Nutzerinnen und Nutzer dann die Anzahl der in diesem Bereich laut Melderegister lebenden Personen; derzeit zum Stand 31.12.2017. Die Anwendung kann kostenlos im Portal Geo-Online des LGV unter https://geoportal-hamburg.de/geoportal/geo-online/?isinitopen=einwohnerabfrage genutzt werden.

Hinweise:
Sofern das Ergebnis weniger als drei Einwohnerinnen und Einwohner beträgt, wird aus Grün­den der Geheimhaltung entweder die Zahl Drei oder Null angegeben.

 

Fachliche Ansprechpartnerin:
Corinna Mundzeck
Telefon: 040 42831-1620
E-Mail:   corinna.mundzeck(at)statistik-nord(dot)de


Fachlicher Ansprechpartner im LGV:
Dirk Rohrmoser
Telefon: 040 42826-5515
E-Mail:   dirk.rohrmoser(at)gv.hamburg(dot)de

Dokument herunterladen